Häufig gestellte Fragen

Die Chakren beschreiben unsere Beziehung zum Leben – die Persönlichkeitstypen die Lektionen im Leben.

Das Chakren-Energiesystem ist auch eng mit der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins verbunden. Ausgeglichene harmonische Chakren und ein stabil fließendes Chakrensystem liefern für das menschliche Leben und Sein – ausreichende Lebenskraft und eine stabile Basis /Stabilität für die sich weiterentwickelnde geistige und seelische Spiritualität des Menschen.

Die menschliche Aura mit ihren sieben feinstofflichen Körpern ist daher unmittelbar mit den Energiezentren der Chakren verbunden. Die physische Gesundheit des Körpers und psychische Stabilität hängen daher eng von dem Zustand der Chakren und von der Natur der feinstofflichen Körperfelder des Menschen und der Tiere ab. Hellsichtige Menschen können die verschiedenen Zustände der Chakren und Auren einer Person/Tiere lesen, indem sie die Bereiche sehen, welche Heilung und Kräftigung bedürfen. Ebenso sind auch Fähigkeiten und geistige-seelische Errungenschaften einer Seele im Energiesystem sichtbar. Deshalb ist das Wissen und der Umgang mit den Energiezentren – Chakren eine Möglichkeit für alle Menschen.

Die neuen einstrahlenden Energien auf diesem Planeten und die elektromagnetischen Veränderungen berühren im verstärkten Maße das Aura-Energiefeld der Menschen. Dies ist bei den Einzelnen und auch in größerem Maße in der Gesellschaft spürbar. Um die Veränderungen auf den Energieebenen und der menschlichen Entwicklung zu verstehen, ist es mir ein Anliegen Ihre Aufmerksamkeit wieder auf das Chakrensystem zu richten.
Eine tiefe Hinwendung und Wissen um die göttlichen Kräfte in uns ist erforderlich, um in diesen neuen Zeitalter Schutz, Halt und inneres energetisches, als auch seelisches Gleichgewicht zu bewahren. Die energetischen Veränderungen auf diesem Planeten sind kaum noch zu übersehen. Die hohen einströmenden Lichtkräfte brechen alte Strukturen auf und bringen alte karmische Verstrickungen des Einzelnen zur Ablösung ins Bewusstsein. Diese neue Energie kann von allen Lebewesen angenommen werden und durchdringt die gesamte Schöpfung.

Die Transformation des Einzelbewusstseins kann fundamentale Veränderungen in der Gemeinschaft und menschlichen Beziehungen bewirken. Selbsterkenntnis und die Anatomie seines eigenen feinstofflichen Körperkonstrukts zu kennen, bewirkt eine natürliche realistische Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und Stärken, sowie einer klaren Betrachtungsweise der vorliegenden Schwächen.

Anhand des Chakren-Typen können die Lebenslektionen klarer erkannt werden. Unausgeglichene Chakren gestärkt und entlastet in ein harmonisches fließendes Lebensflusssystem integriert werden.

 

Was ist der Alphazustand?

Der Alphazustand ist ein Entspannungszustand, welcher oft in Meditation, geführten Entspannungsreisen angestrebt wird. Der Geist kommt zur Ruhe, der Körper und Muskeln entspannen.

Im Alphazustand befinden Sie sich z.B. morgens kurz vor dem Aufstehen, oder Abends kurz vor dem Einschlafen. In dieser Phase haben wir Menschen oft Einfälle, Ideen oder Gedankenblitze – welche aber nur kurz im Bewusstsein sind. In diesem Zustand haben wir Zugang zu unserem Unterbewusstsein. Dort sind alle Erfahrungen und Erinnerungen – mental und emotional –  eines Menschen abgespeichert, welche er jemals erlebt hat. Deshalb ist es auch möglich, im Alphazustand verdrängte Erlebnisse aus der Vergangenheit, welche heute noch Einfluss auf das Leben des Menschen haben, ins Bewusstsein zurückzurufen.

Gefährlich ist der Alphazustand nicht, denn Sie können jeder Zeit die Augen öffnen und sind sofort wieder im klaren Bewusstsein.